Deutsch     English     KONTAKT  |   IMPRESSUM  |   SITEMAP
 
  • Henschelreels Fliegenrollen
  • Henschelreels Fliegenrollen
  • Henschelreels Fliegenrollen
  • Henschelreels Fliegenrollen
  • Henschelreels Fliegenrollen
  • Henschelreels Fliegenrollen
  • Henschelreels Fliegenrollen
  • Henschelreels Fliegenrollen
  • Henschelreels Fliegenrollen
Henschelreels Fliegenrollen Henschelreels Fliegenrollen Henschelreels Fliegenrollen Henschelreels Fliegenrollen Henschelreels Fliegenrollen Henschelreels Fliegenrollen Henschelreels Fliegenrollen Henschelreels Fliegenrollen Henschelreels Fliegenrollen

Fliegenrollen - Kombination Rollen

Ulti Mode Rollen by Henschel®

 

Ulti Mode - die Kombinationsrollen mit dem Großkern- Design und einer Schnellwechselspule.

Der Unterschied zu den Dual Mode- Rollen besteht jedoch darin, dass der Kerndurchmesser der Ulti Mode-Rollen die Maße der Außendurchmesser der Dual Mode-Rollen hat!

Dadurch, dass das gesamte Spulenvolumen auf einen größeren Durchmesser verschoben wird, entsteht eine echte Large Arbor- Rolle.

Die Spulenbreite bleibt die gleiche wie bei der Dual Mode-Serie! Damit ist die Gefahr des einseitigen Aufwickelns, das bei einer Reihe von extra breiten Spulen auf dem Markt existiert, reduziert.

Eine weitere Neuheit bei Kombinationrollen stellt der neue Spulenwechsel dar.

Der Spulengrundkörper bleibt mit Kurbel, Bremse, Lagerung und Achse beim Spulenwechsel fest mit dem Gehäuse verbunden. Lediglich der felgenförmige Teil der Spule wird gewechselt. Das erfolgt ohne Werkzeuge, einfach durch Abziehen.

Beim Aufstecken der Ersatzspule wird diese durch federnde Druckstücke eingerastet und kann somit nicht unbeabsichtigt abfallen.

Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion ist natürlich auch der geringe Preis der Ersatzspulen.

Die Ulti Mode ist also sicher auch für die Angler besonders interessant, die die Schnüre oft wechseln müssen.

 

Die Ulti Mode- Rollen von Henschel Reels haben noch eine weitere Besonderheit, die kaum eine andere Rolle bietet.

Der Rollenfuß kann in drei verschiedenen Positionen befestigt werden.

Dadurch wird die Stellung des unteren Steges in drei Positionen möglich:

Position 1: Steg sitzt (bei waagerechter Rute) genau unter dem Rollenfuß- die allgemeine Stellung bei den meisten Rollen. Nachteil: Beim Schnurabzug vor dem Wurf wird die äußere Schicht der Schnur über einen scharfen Winkel gezogen und kann beschädigt werden.

Position 2: Steg sitzt HINTER dem Rollenfuß- der Winkel zum Schnurabzug ist entschärft. Einige Werfer haben aber beim Schießenlassen der Schnur Probleme, dass die Schnur über die Rolle kommt.

Position 3: Steg sitzt VOR dem Rollenfuß- keine Probleme beim Schießenlassen, die Schnur sollte jedoch nur in Rutenrichtung von der Rolle gezogen werden.

 

Jeder Kunde kann bei Bestellung die von ihm bevorzugte Stegrichtung bestellen.



UMdeutsch

 

Ulti Mode mit Power-Hebel:

Seit Einführung der Rollen Ulti Mode by Henschel® im Jahre 2003 erfreuen sich diese Rollen besonders bei den Anglern einer steigenden Beliebtheit, die es auf große, schnelle und kampfstarke Fische abgesehen haben.

Die Vorteile dieser echten Großkernrolle, vor allem der wirklich große Schnurradius, sowie der extrem schnelle und einfache Spulenwechsel sind überzeugend. Da die Mechanik sich aber nicht überlisten lässt, muss die hohe und angestrebte Einholgeschwindigkeit mit einer höheren Kraft an der Kurbel „erkauft“ werden.

Jeder, der schon mal Fahrrad gefahren ist, kennt das Prinzip. Bei den Riesen der Meere, die man beim sogenannten Bluewaterfischen mit der Fliegenrolle drillen kann, könnte das im Extremfall zum Problem werden. Genau deshalb wurde bereits 2002 die Rolle Power & Speed by Henschel® vorgestellt. Als Kundenwunsch ist dieses Prinzip jetzt auch bei der Ulti Mode in #4 erhältlich.

Der Angler ist damit nun in der komfortablen Lage, zusätzlich zur hohen Schnurgeschwindigkeit mit der „Speed-Kurbel“ auch eine „Power-Kurbel“ für hohe Kraft zu haben.

 

Ulti Mode #2, Normalfuß / Schrägfuß

Technische Daten:
Rollendurchmesser : 106mm
Spulendurchmesser : 100 mm
Spulenbreite innen am oberen Rand : 25,5mm
Schnurkapazität : ca. 87 cm³
Schnurklasse 7 – 9 +ca. 170m Backing
Gewicht : 332 Gramm Geradfuß / 350 Gramm Schrägfuß

Einsatz beim Meerforellen-und Hechtfischen, beim leichten Salzwasserfischen auf Bonefisch und Permit.

Preis: 1000.- Euro = Normalfuß

Preis: 1120.- Euro = Schrägfuß


Ulti Mode #3, Normalfuß / Schrägfuß

Technische Daten:
Rollendurchmesser : 122mm
Spulendurchmesser : 115 mm
Spulenbreite innen am oberen Rand : 27,5mm
Schnurkapazität : ca. 125 cm³
Schnurklasse : 10 – 11 +ca. 250m Backing
Gewicht : 488 Gramm Geradfuß / 506 Gramm Schrägfuß

Einsatz beim Fischen auf Meerforellen, Lachs, Steelhead, Hecht und beim mittleren Salzwasserfischen auf Bonito, Striper, Dorado usw.

Preis: 1120.-Euro = Geradfuß
Preis: 1240.-Euro = Schrägfuß


Ulti Mode#4, Normalfuß / Schrägfuß

Technische Daten:
Rollendurchmesser : 138mm
Spulendurchmesser : 129 mm
Spulenbreite innen am oberen Rand : 30,5mm
Schnurkapazität : ca. 190 cm³
Schnurklasse : 12-14 +ca. 280m Backing
Gewicht : 628 Gramm Geradfuß / 648 Gramm Schrägfuß

Einsatz beim Fischen auf schwerste Lachse, beim schweren Salzwasserfischen auf Sail, Tarpon, Tunfisch usw.

Preis: 1400.-Euro = Geradfuß

Preis: 1520.-Euro = Schrägfuß


Ulti Mode #4, Normalfuß / Schrägfuß - MIT POWER - HEBEL

Technische Daten:
Rollendurchmesser : 138mm
Spulendurchmesser : 129 mm
Spulenbreite innen am oberen Rand : 30,5mm
Schnurkapazität : ca. 190 cm³
Schnurklasse : 12-14 +ca. 280m Backing
Gewicht : 698 Gramm

Einsatz beim Fischen auf schwerste Lachse, beim schweren Salzwasserfischen auf Sail, Tarpon, Tunfisch usw.

Preis: 1550.- Euro = Geradfuß

Preis: 1670.- Euro = Schrägfuß


Preise Ersatzspulen Ulti Mode

Größe2 = 200 Euro
Größe3 = 230 Euro
Größe4 + 4P = 260 Euro